von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Illertaler Sing- u. Zupfnudla
– Senden, Bayern/Schwaben (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2016 hören:

Fr, 13. Mai 19:30-23:00 Hotel-Gasthof Tremml, March
Sa, 14. Mai 11:00-13:00 »Hofbräuhaus Bühne« im Hinterhof der VR-Bank

 

 

Musikanten:

Anton Leger (Gitarre, Bariton-Bass)
Brigitte Leykauf (Alt Gitarre)
Heidi Gremer (Klavier, Sopran)
Senta Tron (Alt, Hackbrett)
Zenta Kunzmann (Sopran)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Wir pflegen das singen von speziell älteren schwäbischen "Volksliedern", die teilweise von unseren Vorfahren überliefert wurden, z.B. Dussa im Wald Hei, griaß die Gott Ländle I bin a Schwob Dreimol ums Städtele Im Allgäu ist`s gemütlich Rosenstock, Holderblüh I wenn i Geld gnu hät

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Wir spielen gemeinsam jeden Freitag im Seniorentreff unserer Stadt mit unserer gesamten Gruppe (13 Frauen und Männer). Umrahmen die monatliche Jubilarfeier der Stadt. Auch bei Adventsfeiern für Senioren sind wir sehr gerne willkommen. Eine Kollegin fehlt leider auf dem Bild

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Unsere Gruppe besteht seit 2015. Wir haben uns aus der größeren Gruppe zu einer Sing-und Zupfgruppe mit Gitarrenbegleitung gefunden. Eine unserer Kolleginnen spielt noch etwas Hackbrett, die andere Klavier. Aber wir haben festgestellt, das unsere Stimmen gut zusammen passen und haben uns deshalb auf die Pflege der musikalischen Schätze unserer schwäbischen Heimat ausgerichtet.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com