von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

FOAST
– Wang, Niederösterreich (AT) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2016 hören:

Sa, 14. Mai 20:00-21:30 Traktorenhalle des Ndby. Landwirtschaftsmuseum

 

 

Musikanten:

Clemens Hauer (Gesang Geige)
Johannes Hauer (Gitarre, Steyrische, Gesang)
Leo Heindl (Gesang Basedrum)
Thomas Zulehner (Gittarre Gesang)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Das Projekt FOAST begann im Jahre 2006 und wurde seit Geburt an von den Menschen als Volksmusik (Musik des Volkes) der neuen Dimension gehandelt. Frei nach dem Motto „Augenschmaus-Ohrengraus“ verbreitet die Gruppe FOAST nicht durch ihren Virtuosen Gesang, mehr doch durch Ihre Interaktion mit dem Publikum, ein eigenes musikalisches Gesamterlebnis, das seines Gleichen sucht. Die vier Burschen schaffen es immer wieder auf diversen skurrilen Veranstaltungen das Publikum mit ihrem schrägen Viergesang in eine Enge zu treiben, wo sie FOAST erleben können.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Bereits bekannt aus dem Rundfunk ORF Radio 1 (Ö1) Sendereihe Volksmusik 4.0 oder aus diversen Printmedien NÖN, Tips, Bezirksblatt, Krone oder Gemeindeinformation erweitern sie ihr Spielgebiet von Bayern bis Wien.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Ihre erste CD mit dem klingenden Namen „mit“ ist 2011 im Schloss Wolfpassing aufgenommen worden und erfreut sich bereits einer großen Hörerschar. Besonderes Ohrenmerk wurde darauf gelegt, dass die Aufnahme möglichst Höhrernah und authentisch auf die CD kommt. Wir bitten di Gehöre uns

 

Mehr über uns

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com