von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Höllentaler Blasmusik
– Neustadt an der, Bayern / Niederbayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Fr, 18. Mai 19:30-23:00 Hotel-Gasthof Tremml, March
Sa, 19. Mai 20:30-22:00 »zwiefach-Bühne« auf dem Stadtplatz

 

 

Musikanten:

Alois Simmelbauer (Klarinette)
Claudia Heinrich (Klarinette)
Emil Alkofer (Begleitung)
Florian Hainz (Trompete)
Hans Eberl (Tuba)
Heike Ferg (Trompete)
Markus Heinrich (Begleitung)
Pia Heinrich (Trompete)
Tobias Eichhammer (ES-Klarinette)
Wolfgang Ostermeier (Trompete)
Wolfgang Loibl (Tenorhorn)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Die Höllentaler kommen aus der "Volkstanz-Ecke". Somit sind die gängigsten Figurentänze, sowie viele rassige Zwiefache, flotte Galopp, Boarische und alles was man auf der Tanzfläche wünscht in unserem Programm abrufbar. Aber genauso wohl fühlen wir uns abseits der Tanzböden in einem gemütlichen Wirtshaus zum griabigen Aufspielen. Brauchtum pflegen und erhalten, die überlieferten Stücke spielen und auch Singen haben wir uns auf die Höllentaler-Fahne geschrieben

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Wie oben beschrieben sind auch unsere Auftritte weit gestreut: Volkstänze in Biergärten, bei verschiedenen Volkstanzgruppen (Semmerskirchen, Rottenburg, Pfeffenhausen, Abensberg, etc) sind fest im Jahresprogramm. Ebenso gehören 2-4 Mal im Jahr ein Besuch im Hofbräuhaus München (Saal oder Schwemm) oder beim Wirtshaus-Hupfa in Regensburg zum beliebten Pflichtprogramm. Heimische Veranstaltungen wie zum Beispiel aufm Gillamoos, bei Vereinsfesten oder Stadtfesten spielen wir immer besonders gerne. Aber natürlich kommen wir auch gerne auf private Feiern, Geburtstage und Hochzeiten.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Die Höllentaler feierten bereits 2015 das 30-jährige Bestehen. Vor ca. 5 Jahren legte die Kapelle nach einem kleinen "Tief" einen Neustart hin. Unsere "alten Hasen" wurden durch ein paar junge "Kücken" ergänzt und es kam wieder frischer Wind in den Haufen. Seitdem wird das umfangreiche Repertoire weiterhin ausgebaut, aber auch schon vergessene Stücke wieder auf die Bühnen gebracht. Alle näheren Infos kriegt Ihr unter www.höllentaler.de

 

Mehr über uns

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com