von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Zweimannquartett
– Hemau, Bayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Fr, 18. Mai 20:00-23:00 »Thomis Rollbühne« im Garten des »Oberstübchen«
Sa, 19. Mai 13:00-15:30 »Thomis Rollbühne« im Garten des »Oberstübchen«
So, 20. Mai 16:00-17:30 Traktorenhalle des Ndby. Landwirtschaftsmuseum

 

 

Musikanten:

Koma Lüderitz (Baritonsax, Dudelsack, Perkussion)
Stefan Huber (Ukulele, Autoharp, Harmonika, Fussbass)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Wir spielen traditionelle bayerische und europäische Volksmusik, jedoch selten traditionell. Unser Repertoire reicht von der Allemande über die Polka bis zum Zwiefachen.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Musikanten: Koma Lüderitz (Pekussion, Baritonsaxofon, Dudelsack) Stefan Huber (Bass, Harmonika, Ukulele, Volkszither) Uns kann man als Straßenmusiker, bei Festen, bei Konzerten, zu Ausstellungseröffnungen und bei der Begleitung von Lesungen erleben.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Wir sind Zweimannquartett: Zwei Musiker, Stefan Huber und Koma Lüderitz, spielen immer vier Instrumente zur selben Zeit. Unser Instrumentarium besteht u.a. aus Saxophon, Dudelsack, Schlagzeug, Wienerharmonika, Autoharp, Ukulele, Fußbass, etc..

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com