von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Männergesangverein Geiersthal
– Geiersthal, Bayern, Niederbayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Sa, 19. Mai 19:00-20:00 Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Langdorf

 

 

Musikanten:

Alfons Fleischmann (2. Bass)
Alois Scheßl (1. Tenor)
Eduard Langenmayer (1. Bass)
Fritz Huber (1. Bass)
Hans Wühr (1. Bass)
Hans Bauer (1. Bass)
Hans Fischer (2. Bass)
Hans Müller (2. Bass)
Heinz Kraus (1. Tenor)
Heinz Haas (2. Tenor)
Josef Penzkofer (1. Tenor)
Josef Zais (2. Tenor)
Josef Fuchs (2. Tenor)
Karl Kastl (2. Tenor)
Ludwig Altmann (1. Tenor)
Otto Warming (2. Tenor)
Paul Fischl (1. Tenor)
Paul Wolkenstein (2. Bass)
Siegfried Ernst (1. Bass)
Siegfried Dötterl (2. Bass)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Laut Satzung hat sich unser Chor der Pflege des einheimischen Liedgutes verschrieben und singt auch bekannte, meist volksliedhafte Chorliteratur von der Romantik bis zur Gegenwart.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten mit volkstümlichen Messen, das Singen bei Maiandachten, die Teilnahme an Advents- und Weihnachtssingen gehören ebenso zum Jahresprogramm wie das Auftreten bei geselligen Anlässen und das Mitwirken bei Sängerfesten und Chortagen befreundeter Nachbarchöre.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

1955 wolten junge Geiersthaler die Feldmesse bei ihrem feuerwehrjubiläum selber musikalisch gestalten und übten deshalb unter fachkundiger Anleitung die Bauernmesse ein. Dabei fanden sie so großen Gefallen am gemeinsamen Singen, dass sie weitermachen wollten - der Männergesangverein Geiersthal war aus der Taufe gehoben. Erster Vorsitzender war der damalige Bürgermeister Alfons Fleischmann,sen. Sein Sohn, Altbürgermeister Alfons Fleischmann, jun. ist der Aktuelle Vorsitzende. Zwei langjährige Vorsitzende, Karl Kastl und Ludwig Altmann, beide "Ehrenvorsitzende", sind weiterhin als einsatzfreudige aktive Sänger tätig. Unser Chorleiter Hans Huber versteht es ausgezeichnet die Möglichkeiten des Chores auszuschöpfen. Begleitet werden wir seit Jahrzehnten von Resi Baumgartner auf der Zither.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com