von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Niederbayerischer Musikantenstammtisch
– Geiselhöring, Bayern/Niederbayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Fr, 18. Mai 21:00-03:00 AVP Autoland
So, 20. Mai 19:00-20:30 »zwiefach-Bühne« auf dem Stadtplatz

 

Foto: Markus Meier

 

Musikanten:

Alexander Hollmayer (Trompete)
Bernhard Reitberger (Trompete)
Florian Liebl (Klarinette)
Florian Schweikl (Trompete)
Hans Bachmaier (Diatonische)
Lioba Degenfelder (Kontrabass)
Martin Holzapfel (Tuba)
Peter Maierbeck (Posaune)
Regina Reitberger (Es-Horn)
Sebastian Meier (Tenorhorn)
Sebastian Gröller (Trompete)
Simone Lautenschlager (Klarinette)
Vroni Hirsch (Tenorhorn)
Vroni Schweikl (Tenorhorn)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Angetan hat es uns die überlieferte Tanz- und Wirtshausmusik aus Niederbayern und der Oberpfalz: Landler, Schottische, Dreher und –natürlich –die schönsten Zwiefachen landauf, landab. Für die Melodie sind die Klarinetten und Trompeten zuständig. Die Begleiter spielen auf der Harmonika, Basstrompeten oder Tenorhörnern, der Bass auf Tuba oder Kontrabass. Immer ohne Noten, frei nach Gehör. Das Beste: gesungen wird auch!

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Der Stammtisch spielt überall, zu zweit, zu fünft, zu zehnt. Bei Festen mit und ohne Anlass, konzertant und mittendrin, auf und neben Tanzboden oder Bühne. Man kann ihn für die Hochzeit genauso haben wie für die schöne Leich'. Für das Bräustüberl und den Punkschuppen. Aber immer mit vollstem Herzen und aus tiefster Brust.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Vor knapp 15 Jahren trafen sich die Stammtischmusikanten das erste Mal zum gemeinsamen Aufspielen, damals Exilanten aus allen Ecken Bayerns. Alle zum Studium oder zum Arbeiten in München. Ganz ursprünglich ist der Niederbayerische Musikantenstammtisch also genau das, wonach er klingt. Nämlich ein lockeres Kollektiv von jungen Leuten, die sich zusammengefunden haben, um Musik zu machen. Angewandte Volksmusik im allerbesten Sinne, aus der Überlieferung, aber auch aus eigener Feder. Gebürtig: aus dem Wirtshaus. Das lässt die Ohren staunen und Herzen und Beine hüpfen.

 

Mehr über uns

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com