von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Kapelle Salz
– Wald, Niederbayern / Oberpfalz (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Fr, 18. Mai 18:30-20:00 »zwiefach-Bühne« auf dem Stadtplatz
Sa, 19. Mai 20:30-22:00 »BR Heimat Bühne« am Sand, bei den Pizzerien am Regen

 

Foto: Benjamin Franz, Willmering

 

Musikanten:

Lena Roider (Klarinette)
Markus Gröller (Steirische)
Martin Holzapfel (Tuba)
Matthias Gröller (Basstrompete)
Sebastian Gröller (Trompete)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Angewandte Volksmusik aus dem Bayerischen Wald machen die fünf Musikanten der Kapelle Salz. Neben Märschen, Boarischen, Polkas, Schottischen und Walzern nimmt den Großteil ihres Repertoires der Zwiefache ein. Ein gscheiter Zwiefacher gehört immer gepfeffert, heißt es. Warum also nicht auch gesalzen?

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Am Liebsten spielen wir zum Tanz auf, "gelegentlich" sind wir auch im Wirtshaus anzutreffen.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Zur Kapelle Salz gehören Sebastian Gröller (Drumbedn), Lena Roider (Glarineddn), Markus Gröller (Haamanie), Matthias Gröller (Bassdrumbedn) und Martin Holzapfel (Bumbradon).

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com