von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

KUD "Mate Balota" Rakalj
– Krnica, Istrien (HR) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Fr, 18. Mai 15:30-17:00 Konzertpavillon im Kurpark
Fr, 18. Mai 19:00-22:00 Kurpark Bischofsmais
Sa, 19. Mai 12:30-14:00 Biergarten im Joska Glasparadies Bodenmais
So, 20. Mai 08:30-09:30 Pfarrkirche St. Jakobus, Bischofmais

 

 

Musikanten:

Alen Peruško (Akkordeon)
Alex Ocelić (Tänzer)
Ana Mirković (Tänzerin)
Anđela Knapić (Tänzerin)
Ariana Percan (Tänzerin)
Cvitko Brgić (Sänger)
Denis Jurkota (Tänzer)
Dragana Ocelić (Tänzerin)
Eleonora Vitasović (Tänzerin)
Emanuel Knapić (Akkordeon)
Erik Percan (roženica)
Ivona Teković (Tänzerin)
Josip Percan (Präsident)
Karlo Peruško (Akkordeon)
Katia Gortan (Tänzerin)
Klaudio Knapić (Sänger, Tänzer)
Ljiljana Miloš (Sängerin, Tänzerin)
Luka Catela (Tänzer)
Luka Lupetina (Tänzer)
Luka Catela (Akkordeon)
Mara Valić (Tänzerin)
Nataša Teković Jalšovec (Support)
Petra Percan (Tänzerin)
Roberta Teković (Tänzerin)
Romina Peruško (Tänzerin)
Tea Dobran (Tänzerin)
Željko Percan (Tänzer)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Die Tanze die unsere Volksgruppe tanzt sind Ballun, Ballo di sedia, Sette Passi und Spitz Polka, stara (alte) Polka und Promina. Die Musik, die jede Feier eröffnet und immer spielt, ist die Mantinjada, die mit traditionelle Instrumenten spielt (roženica, mih, Harmonik).Im Repertoire der Volkssänger sind alte istrianische Lieder auf dünn und dick, und die berühmtesten Lieder sind "Spod mi Raklja sela", "Divojka je uranila", "Oj Rakljanko", "Cviće mi polje pokrilo"... Die KUD-Mitglieder sind in traditionellen istrischen Volkstrachten gekleidet, einfach in ihrer Erscheinung, da das Rakela-Gebiet reich an Stein und seltener Lebensweise ist und die Volkstrachten der Männer und Frauen Bilder eines lebenslangen Lebens sind, vor allem jedoch die Reflexion von Einfachheit, Breite und Reichtum des Geistes.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

In ihrem einundzwanzigjährigen Bestehen präsentierten die KUD-Mitglieder ihr Heimatland in vielen Regionen Kroatiens, aber auch außerhalb der Grenzen des Heimatlandes. Ihre Besuche bei zahlreichen Festivals und Begegnungen in Istrien, Krk, Dalmatien, Gorski Kotar, Moslavina, Podravina, Ostslawonien, Zagreb, Zagorje und in der Tschechischen Republik, Deutschland, Italien, Slowenien, Serbien und BiH wurden zur Kenntnis genommen. Wir waren schon mehrmals in Drumherum und unsere Gemeinde ist mit Bischoffsmais in der Nachbarschaft gewesen.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

KUD „Mate Balota“ wurde 1996 gegründet und vereint siebzig Tänzer, Musiker und Sänger, von Kindergärten, Grund- und Oberschüler und erwachsenen Mitglieder, welche die Tradition und die traditionellen Werte dieser Region mit Volkstänzen, und Volksliedern. Ziel der Gründung von KUD war es, die Freizeit der Jugend zu nutzen und zu nutzen, Initiative, Kreativität, positive Werte zu entwickeln, aber nicht nur das. Eines der wichtigsten Ziele Wissen über die Eigenschaften ihrer Kultur zu erwerben ist, das Verständnis des Begriffs der Identität als nur die Kenntnis der eigenen Kultur ist es möglich, dass die Kultur bewahren, bauen, fördern und für künftige Generationen zu bewahren. Und nur wenn wir uns kennen, treffen und lieben, akzeptieren wir, dass die Vielfalt der Kulturen die Grundlage für den Reichtum der Welt ist. Mitglieder von KUD in traditionellen istrischen Trachten gekleidet, einfach in seiner Erscheinung, weil Rakalj Gebiet reich an Stein ist und ein schlechte Art und Weise des Lebens in der Vergangenheit und die Herren- und Nationaltracht Bild Frauen mühsamen Lebens, sondern vor allem spiegeln die Einfachheit, die Breite und den Reichtum des Geistes. KUD trägt den Namen Mijo Mirković - Mate Balote, der von 1928-1939 als Professor an der Juristischen Fakultät in Subotica lebte und arbeitete. wo war auch die berühmteste und wichtigste Sammlung von Liedern "Dragi kamen" im Jahre 1937. Die Interpretation seiner Lieder auf den Aufführungen der Gesellschaft ist bekannt !!

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com