von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Niederbayerische Alphornbläser
– Mitterfels, Niederbayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

Sa, 19. Mai 11:00-12:30 Biergarten im Joska Glasparadies Bodenmais
So, 20. Mai 19:00-20:00 Bühne der »VolksmusikAkademie« am Steg

 

 

Musikanten:

Alexander Schulze (Alphorn)
Anton Prechtl (Alphorn)
Christian Schröter (Alphorn)
Christoph Dusch (Alphorn)
Edi Rodler (Alphorn)
Egon Gerstlauer (Alphorn)
Erich Preis (Alphorn)
Gerda Schall (Alphorn)
Gisela Eder (Alphorn)
Gudrun Münsterer (Alphorn)
Günter Apfelbeck (Alphorn)
Klaus Haase (Alphorn)
Maike Schulze (Alphorn)
Manfred Rittel (Alphorn)
Michael Jellbauer (Alphorn)
Ruperl Ebner (Alphorn)
Susanne Schwaiberger (Alphorn)
Ulrike Schulz (Alphorn)
Werner Klein (Alphorn)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Traditionelle Alphornmusik in großer Besetzung.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Wenn wir nach getaner "Arbeit" ein gepflegtes Budderl zu uns nehmen und die Zuhörer uns auf die Schultern klopfen.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

"Nein", die Hörner sind nicht schwer, weil sie ja hohl sind und "ja", das ist ein Blechblasinstrument, auch wenn es aus Holz ist und "es kommt darauf an wieviel man übt", auf die Frage ob man es auch mit 50-plus noch lernen kann.

 

Mehr über uns

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com