von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

Tanzart
– Gaißach, Bayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2018 hören:

 

 

Musikanten:

Johannes Sift (Harmonika)
Katharina Mayer (Tanz)

 

So schaut unser Repertoire aus:

1. Einfach tanzen - vorkenntnislos, komplikationslos, grenzenlos - drauflos! (Einfach für Einsteiger) Der Bayrischtanzkurs für Anfänger. Einfach mit Freude drauflosgetanzt. 2. „Besondere, Tolle und Selten getanzte“ Tänzerische Einblicke in das wundervolle Figurentanzrepertoire, aus den Sammlungen und Aufzeichnungen meines Vaters Wolfgang A. Mayer. 3. „Bayrisch grenzenlos - Freestyle tanzen“ Ein geschmeidiger Übergang von festgelegten, gewohnten Figurenfolgen zur individuellen Improvisation und freien Gestaltung in Rund- und Figurentänzen - ein ganz besonderer Reiz. Tipps zum „Führen und Folgen“, zur Partnerverbindung und zur Entwicklung des ultimativen Tanzgenusses.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Als Tanzmeisterin gebe ich Kurse, Seminare, Fortbildungsveranstaltungen u.v.m zu allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten. Ich moderiere Klein- und Großveranstaltungen bei denen ich ich die Gäste tänzerisch in Bewegung bringe. Meine Leidenschaft und Berufung ist es, tänzerisch gelebte Volkskultur so widerstandsfrei, lustvoll und unkompliziert wie möglich weiterzugeben. Bayrisches Tanzen, Volkstanz oder wie auch immer es sich nennen mag, bedeutet für mich einfach - kommen und mitmachen zu live gespielter Tanzmusik, ohne Vorkenntnisse oder Voraussetzungen. Tanzen zum mitmachen für alle.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Ich bin in die Volkskultur hineingeboren worden und mit Musik, Gesang und Tanz aufgewachsen. Mein Vater war Volkskundler, leidenschaftlicher Sammler und Weiterverbreiter, besonders von Liedern und Tänzen aus Gesamtbayern und dem alpenländischen, bayrischsprachigen Raum. Ich selbst habe mich im professionellen Tanz, als Tanzlehrerin verschiedenster Tanzrichtungen, Profitänzerin im Gesellschaftstanz, Sport- und Gymnastiklehrerin ausgebildet. Viele Erfahrungen reicher wurde ich durch das Weitergeben der unterschiedlichsten Tanzrichtungen, an verschiedenste Zielgruppen. Ich arbeite unter anderem für das Kulturreferat München, Kultusministerium - Landesstelle für Schulsport, Pädagogisches Institut München. Mein Tanzmusikant beim drumherum ist Johannes Sift, mit umfangreichem, auswendig gespieltem Repertoire und großer Spiellust ausgestattet, ist es eine wahre Freude mit ihm zusammenzuarbeiten. Johannes Sift: Diatonische Harmonika, Geige, Bratsche Auftritte als Solist (Harmonika) und Tanzmusikant (solistisch und mit der Kapelle Rheingold), Konzertprogramm mit der Musikgruppe „Riadhaber“. Tätigkeit als Referent bei verschiedenen Musiklehrgängen des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege, der Volksmusikberatungsstellen der bayerischen Bezirke (v.a. Bayerisch-Schwaben, Oberpfalz, Franken) und der LAG Volksmusik an Schulen in Bayern. CDs: 1. „Zugvögel“ – zusammen mit der Gruppe Liadhaber (2011) 2. „Großtanzformen aus Schwaben“ – Projekt des Bezirk Schwaben (2015) 3. „Knopfdruck“ – Soloprojekt (Harmonika) mit diversen Gastmusikern (2015) 4. „Nachtfahrt“ – zusammen mit der Gruppe Liadhaber (2017) www.quetschendatschi.de www.liadhaber.de

 

Mehr über uns

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com