von 28. Mai bis 01. Juni 2020 in Regen

rai-blech
– Frauenau, Bayern, Niederbayern (DE) –

Hier könnt Ihr uns beim drumherum-2020 hören:

 

Foto: Stephan Loibl

 

Musikanten:

Alexander Lochstampfer (Akkordeon)
Andreas Loibl (Tenorhorn)
Gerhard Kreitmeier (Flügelhorn)
Michael Kraus (Tuba)
Robert Wenzl (Posaune)
Steffi Kamm (Gitarre)
Stephan Loibl (Klarinette)

 

So schaut unser Repertoire aus:

Neben Landler, Walzer, Boarischen, Polka, Märschen oder Zwiefachen enthält das Repertoire auch humorvolle Lieder und alte Schlager, gerne auch aus dem tschechischen Nachbarland. Einfach echte Volksmusik aus dem Bayerwald! In der Besetzung Klarinette, Flügelhorn, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Akkordeon und Gitarre spielen wir niederbayerische Volksmusik, mal ganz traditionell, mal mit einem modernen Pfiff. Auch beim Bayerischen Rundfunk ist die Truppe mittlerweile bekannt und wurde schon mehrmals für Aufzeichnungen gebucht.

 

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Da wir uns ursprünglich als Ministranten-Musi gefunden hatten, spielen wir häufig auf kirchlichen Veranstaltungen (Johannifeuer, Pfarrfest, Neujahrsempfang). Wir fühlen uns aber bei jeder weltlichen Veranstaltung genau so wohl, ob im Wirtshaus, im Hofbräuhaus in München, beim Gartenfest in Frauenau, oder konzertant am Abend.

 

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Entstanden ist „Rai-Blech“ aus einem Geburtstagsständchen der (damals noch) Ministranten zum 50. Geburtstag ihres Pfarrers. Das machte den, mittlerweile sieben Berufstätigen, so viel Freude, dass sie sich, ganz offiziell zu einer Musikformation namens „Rai-Blech“ zusammenschlossen. „Rai“ ist die Frauenauer Form für den Bayerwald Berg Rachel, der als Namensgeber fungierte

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht


drumherum-Büro: Fichtenweg 10, D-94209 Regen, Tel. +49 (0) 9921 904 975, Fax. +49 (0) 9921 807 805, info@drumherum.com