Maierbachsänger

Pyrbaum, Bayern, Oberpfalz (DE)

Bild von Gruppe Maierbachsänger

Musikanten:

Norbert Bruckschlögl (Bariton)
Roland Frank (Bass/Gitarre)
Rudolf Tratz (Tenor)
Willibald Distler (Bass)

So schaut unser Repertoire aus:

Vorwiegend bieten die Maierbachsänger Lieder für die kirchlichen Jahreszeiten wie z.B. Advent, Weihnachten, Passionszeit, Marienlieder z.B. für Maiandachten an. An Messen sind u.a. Mundartmessen wie die Waldlermesse, die Bauermesse v. Annette Thoma, die Alpenländische Mess´ von Lorenz Maierhofer und sonstige kirchliche Lieder zur Begleitung eines Gottesdienstes präsent.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Gottesdienst, Passionssingen, Maiandacht, Mariensingen, Advents- und Weihnachtskonzerte, Dreikönigsingen. Gerne nimmt die Gruppe auch Gesangsaufträge für Hochzeiten an.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Die Männergruppe bestehend aus 4 Sängern (aktuell: Willibald Distler, Rudolf Tratz, Norbert Bruckschlögl, Roland Frank, der auch die Gitarre spielt) hatte sich schon einmal 1985 gegründet und bis zum Jahr 2000 sehr erfolgreich Männergesang praktiziert. In dieser Zeit wurde u.a. auch der Arzberger Bergkristall gewonnen - eine besondere Auszeichnung anlässlich des 20. jährigen Jubiläums dieses traditionellen Musikwettstreits in Arzberg. Danach kam eine schöpferische Pause von 12 Jahren. Ende 2012 hat sich die Gruppe wieder gefunden und singt in bewährter Besetzung nun ausschließlich sakrale Mundartlieder aus dem altbayerischen Raum. Die mittlerweile „gereifte“ Mundart-Gruppe als Männer Viergesang zeichnet sich durch stimmiges und harmonisches Klangvolumen, und durch einen innigen Ausdruck des jeweiligen Liedtextes aus.

Zurück zur Übersicht