Federspiel

Wien, WIen (AT)

Bild von Gruppe Federspiel Foto: Maria Frodl

Musikanten:

Ayac Jimenez-Salvador (Trompete / Flügelhorn / Gesang)
Frédéric Alvarado-Dupuy (Klarinette / Gesang)
Matthias Werner (Posaune / Gesang)
Philip Haas (Trompete / Flügelhorn / Gesang)
Roland Eitzinger (Tuba / Gesang)
Simon Zöchbauer (Trompete / Flügelhorn / Zither / Gesang)
Thomas Winalek (Posaune / Basstrompete / Gesang)

So schaut unser Repertoire aus:

Federspiel nähert sich der volksmusikalischen Tradition von allen Seiten – geografisch wie stilistisch. Im Spannungsfeld von Frankreich, Balkan und Lateinamerika ist die heimische Musik gut aufgehoben, wird im Vergleich gefordert und gefördert. Diese Tradition ist eine wunderbare Schatzkammer an Melodien, Tänzen, Rhythmen. Eine zeitlos verzaubernde Musik, verführerisch in den Feinheiten, überwältigend in der Kraft, herzzerreißend in der Einfachheit: Die ganze Welt in parallelen Terzen.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Wenn wir zu 7. neue Stücke erarbeiten, uns kreativ weiterentwickeln und das erprobte dann auf den Bühnen dieser Welt präsentieren können.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Die Gruppe Federspiel wurde 2004 in Krems an der Donau gegründet. Entscheidende Impulse kamen von Rudi Pietsch, der von Beginn an speziell für diese Besetzung arrangierte originale Volksmusik einstudierte. Geprägt ist die musikalische Signatur von Federspiel vor allem durch die Herkunft und den Hintergrund jedes einzelnen Musikers – all diese (musik-) biografischen Elemente fließen unweigerlich in die Gruppe ein. Zur Musik Federspiels gehören daher Eigenkompositionen mit Pop-Elementen genauso wie Arrangements traditioneller mexikanischer Musik oder die Zither als Soloinstrument. Einen Gattungs- oder Genrebegriff gibt es dafür nicht, terminologische Festlegungen à la „Volksmusik“, „Weltmusik“, „traditionelle“ Musik verfehlen ihr Ziel. So ist der Stil des Ensembles denn auch mit seinem eigenen Namen am besten beschrieben: Federspiel.

Zurück zur Übersicht