Dreigesang Familie Schmid

Donaustauf, Bayern/ Oberpfalz (DE)

Bild von Gruppe Dreigesang Familie Schmid

Musikanten:

Andreas Schmid (Tenor)
Andreas Laußer (Steierische Ziach)
Rosi Schmid (Gitarre/ Alt)
Veronika Laußer (Sopran)

So schaut unser Repertoire aus:

Unser Familiendreigesang - bestehend aus Mutter Rosi Schmid (Alt/ Gitarre), Vater Anderl Schmid (Tenor), Tochter Vroni Laußer (Sopran) und Schwiegersohn Andreas Laußer (Steierische Ziach) - verfügt über ein Repertoire von über 300 Liedern sowohl aus der weltlichen als auch aus der geistlichen Volksmusik. Teilweise sind die Lieder "selba gstrickt" oder von uns "umg´schneindert". Wir legen großen Wert auf notenfreies Singen. Die dreistimmigen Sätze entwickeln wir selbst rein nach Gehör.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Rund 1000 Auftritte haben wir in den letzten 30 Jahren unseres Bestehens zusammen gemeistert. Wir wirken bei unterschiedlichsten öffentlichen kulturellen Veranstaltungen wie Volksmusikabenden, Sitzweilen usw. mit. Wir singen aber auch bei privaten Anlässen wie Geburtstagsfeiern und Jubiläen. Mit geistlicher Volksmusik gestalten wir oft Gottesdienste, Adventsingen, Weihnachtsfeiern, Passionssingen, Maiandachten, Hochzeiten etc..

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Vielleicht habt ihr uns schon mal gehört. Wir treten in erster Linie innerhalb von Bayern auf, sangen aber auch schon bei den Preißen, in Frankreich, Tschechien, Österreich, Italien, in der Schweiz und im Vatikan. Durch mehrere volksmusikalische Auszeichnungen sowie durch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehsendungen sind wir weit über die Grenzen unserer Heimat bekannt.

Zurück zur Übersicht