Ženski pjevački zbor " Mendule"

Vrsar, Istra (HR)

Bild von Gruppe Ženski pjevački zbor

Musikanten:

Ana Krstekanić (messosopran)
Anita Rubil (messosopran)
Antica Ligović (messosopran)
Antonela Benussi (alt)
Brigita Ćutić (alt)
Gordana Blažević (messosopran)
Gordana Grgeta (alt)
Irena Reljić (sopran)
Izabela Baić (sopran)
Jagoda Jovović (alt)
Jasminka Brčić (alt)
Kosjenka Mikulčić (alt)
Marija Dobrić (messosopran)
Marijana Valenta (sopran)
Miledi Žužić (sopran)
Miriam Pran (messosopran)
Morana Herak (sopran)
Nives Popović (alt)
Silvana Skender (sopran)
Sonja Šimičić (alt)
Tomo Njegovan (Leiter )
Vesna Maras (alt)

So schaut unser Repertoire aus:

In unserem Repertoire haben wir eine sehr vielfältige Auswahl an Kompositionen, von klassischen Komponisten, alten Renaissance-Meistern bis hin zu unetablierte Komponisten von heute. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Förderung des istrischen musikalischen Ausdrucks und der Komponisten, die in ihren Werken Elemente der istrischen Tonart und der chakavischen Textvorlage verwenden.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Mendule sind bei fast allen Veranstaltungen in der lokalen Gemeinschaft, Vrsar, Funtana anwesend. Unsere Chor ist schon tradizionell Teilnehmer von Klassikkonzerten in der Pfarrkirche in Vrsar. Wir sind Organisatoren der musikalischen Treffen "Pramalice" (Frühling), in denen Chöre aus Kroatien und dem Ausland auftreten. In diesem Jahr feiern wir den 10. .Jubiläum. Mit seinem Lied sind Mendule in ganz Kroatien und im Ausland aufgeführt.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Warum die Name -Mendule? Mendula ist der istrische Name für Mandel- und Mandelbäume sind die ersten, die blühen im Istrien als Frühlingsnachrichten. Unser Chor existiert seit 1996. Sie wurden von Amateuren, Musikliebhabern und Chorgesängen gegründet. Mit einem zusammengesetzten Geist und großer Liebe für das Lied, unter der Leitung von Tome Njegovana, singt Mendule seit mehr als 20 Jahren und wir haben 2 CDs mit mehreren TV-Sendungen aus dem lokalen und regionalen Fernsehen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht