Hofmarkmusikanten

Bodenmais, Niederbayern (DE)

Bild von Gruppe Hofmarkmusikanten

Musikanten:

Alexander Lochstampfer (Trompete)
Franz-Josef Weikl (Trompete)
Gernot Andres (Horn)
Hans Andres (Horn)
Johann Kuchl (Tuba)
Richard Freilinger (Tenorhorn)
Sepp Brem (Bariton)

So schaut unser Repertoire aus:

Wir san a Blechmusi und spielen mit 2 Trompeten, 2 Hörner, Tenorhorn, Bariton und Tuba alles Mögliche (und manchmal auch Unmögliche) für diese Besetzung.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

"Der Bläser spielt mit Leichtigkeit, fehlt es ihm nicht an Feuchtigkeit!" Wir spielen bei allen Anlässen, die für unsere Musik passt, vom Starkbierfest über Musikantentreffen und Gstanzlsingen hin zum Volkstanz. Aber auch bei so mancher Feierstunde oder aber bei Passions- oder Adventsingen kann man die Hofmarkmusikanten antreffen.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Die Hofmarkmusikanten sind entstanden aus einer Gruppen von Blechbläsern aus der Knappschaftskapelle Bodenmais, welche zu den kirchlichen Hochfesten in der Pfarrkirche die festliche Bläsermusik beisteuern. Seit 2003 spielen wir als Blechmusi in der gleichen Besetzung zusammen auch profane Musik. In dieser Zeit musizierten wir zu vielfältigsten Anlässen und Gelegenheiten mal in Lederhose, aber auch in unserer schneidigen Bergmannstracht. Glück auf!

Zurück zur Übersicht