Zithern dua i a

Deggendorf, Bayern / Niederbayern (DE)

Bild von Gruppe Zithern dua i a Foto: Julia Jungbeck

Musikanten:

Ulrike Sammer (Zither und Gesang)

So schaut unser Repertoire aus:

Unter dem Motto "Dahoam is am scheensten" präsentier i Liada, wia: "Wir san vom Woid dahoam", "Die schöne Bayerwäldlerin", "Bayerisches Bier", "Wilds Wossa", usw. Lustige G`Schichten von Dahoam machan mei Programm einzigartig - lasst`s euch überraschen!

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Geburtstagsfeiern bekommen u. a. durch Gstanzl, die eigens auf das Geburtstagskind zugeschnitten sind, eine ganz persönliche Note. Auf Firmenfeiern kann ich mein musikalisches und kabarettistisches Talent zum Ausdruck bringen, und freue mich, wenn ich mein Publikum mitreißen kann. Weihnachtsfeiern und Taufen verleiht die Zither eine sehr besinnliche Note.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

Als Kind einer sehr Volksmusik geprägten Familie begleitet mich die Zither bereits seit meinem achten Lebensjahr - auch wenn meine Finger damals fast noch etwas zu kurz für das Instrument waren :-) Auf Familienfeiern wurde immer gesungen und musiziert, so bekam ich auch die altbayrischen Lieder übermittelt. Zusammen mit meinen Geschwistern hatte ich bereits in frühester Kindheit meine ersten öffentlichen Auftritte. Was ich mir wünsche: Das Publikum mit meiner Musik und lustigen Anekdoten zum Lachen zu bringen und ihnen ein paar schöne, unbeschwerte Momente zu bescheren - das Leben ist ernst genug! Zeit ist das Kostbarste, was man seinen Mitmenschen schenken kann, deshalb verbringe ich auch jedes Jahr zur Weihnachtszeit einige Nachmittage in Altenheimen, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Aktuell schreibe ich an meinem Programm "Schwer vermittelbar" und freue mich schon heute auf meinen ersten Auftritt als Kabarettistin.

Zurück zur Übersicht