De junga Oidboarisch`n

Pöttmes, Bayern (DE)

Bild von Gruppe De junga Oidboarisch`n Foto: Herzlicht Fotografie Bitterwolf

Musikanten:

Christian Dauber (Ventilposaune, 2. Stimme)
Georg Krammer (Steirische Harmonika, 1. Stimme)

So schaut unser Repertoire aus:

Grundsätzlich besteht unser Repertoire aus echter, bayerischer Volksmusik. Dabei kommt bei uns weder das Instrumentalspiel mit Ziach und Ventilposaune noch das Lieder- und Coupletsingen oder im speziellen auch das Gstanzlsingen zu kurz.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Eigentlich sind wir zwei überall zu finden, wo es etwas umsonst zum Essen und zum Trinken gibt und man eine kernige Musik mit Couplets, Liedern und Gstanzln brauchen kann. Besonders geeignet sind dafür Geburtstage, Firmenfeiern, Hoagarten, Sänger- und Musikantentreffen, Hochzeiten, Scheidungen und sämtliche sonstige feierliche Anlässe.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

"De junga Oidboarisch´n"; und der Name ist Programm. Denn mit 22 Jahren kann man gerade noch von "jung" reden, aus Altbayern stammen wir und altbayerisch ist eben auch die Musik, die wir zwei machen. Kennengelernt haben wir uns erst mit 13 Jahren beim Musikantentreffen der heimatlichen Kapelle. Eher durch Zufall entstand dort unser erster Auftritt, aber seitdem sind wir auf allen möglichen Anlässen im ganzen Randum und darüberhinaus zu finden. Zu unseren bisher schönsten Erlebnissen zählte die Verleihung des Prädikats "Ausgezeichnet mit Auftritt am großem Festabend" beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb 2018 in Innsbruck. Ebenso unbeschreiblich war für uns das Mitwirken im letzten Jahr bei den BR Fernsehsendungen Brettl-Spitzen im Münchner Hofbräuhaus und Z`sammgspuit in der Hallertau. Ein ganz besonderes Highlight war im Herbst 2019 die Teilnahme bei den Wirtshausmusikanten beim Hirzinger in Söllhuben zusammen mit Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl.

Zurück zur Übersicht