Die Waldsteinsaiten

Sparneck, Bayern (DE)

Bild von Gruppe Die Waldsteinsaiten Foto: Oberfranken TV

Musikanten:

Christine Benker (Hackbrett / Akkordzither / Sopran)
Helga Ruckdeschel (Akkordzither / Alt)
Katrin Pahlen (Gitarre / Sopran)
Traudel Günther (Akkordzither)

So schaut unser Repertoire aus:

Traditionelle Volksmusik und fränkische Mundartlieder sowie sakrale Lieder und Melodien bringen wir zum Klingen mit Hackbrett, Akkordzither, Gitarre und Gesang. Besonders angetan haben es uns die aktuellen Kompositionen von Toni Ertl, ob Walzer, Polka, Marsch oder Galopp. Zwischendurch singen wir auch gerne mal einen Ur-Oldi wie "Der Bummel-Petrus" und sind glücklich, wenn begeistert mitgesungen wird.

Bei diesen Gelegenheiten fühlen wir uns besonders wohl:

Bei Konzerten auf kleinen Bühnen sowie Musikantentreffen und Festlichkeiten in überschaubaren Räumen geht es uns richtig gut. Immer wieder ein Highlight ist für uns das Singen und Musizieren in der Kirche bei Mariensingen, Passionsandachten und anderen kirchlichen Feiern sowie in der Advents- und Weihnachtszeit.

Was wir unserem Publikum schon immer über uns mitteilen wollten:

2004 - Die Konzertzither im Visier, trafen wir vier - Christine, Helga, Katrin und Traudel - uns bei der Akkordzither und dieses Instrument hat uns erstmals verbunden. Und weil´s halt gar soviel Spaß machte, entwickelten wir uns mit viel Engagement zu einer "vielsaiten" Stubenmusik mit Akkordzither, Hackbrett, Gitarre und Gesang. Im Januar 2007 war´s dann soweit: Unser erster Auftritt beim Musikantenstammtisch, und wir brauchten dringend einen Namen. Der große Waldstein im Fichtelgebirge, das ist der Berg in unserer Mitte und - wir sind "Die Waldsteinsaiten". 2017 durften wir mit vielen Fans und befreundeten Musikanten unser 10jähriges Jubiläum feiern. Auf verschiedenen CD-Produktionen der ARGE Fränkische Volksmusik Oberfranken sind wir zu hören.

Zurück zur Übersicht